0. Elternabend

Sehr geehrte Eltern,
hiermit möchte ich Sie freundlich zu einem Informationsabend einladen.

Am Standort Lüderitzallee: Donnerstag, 28.06.2018, 18.30 Uhr

Am Standort Lauenburger Allee: Donnerstag, 05.07.2018, 18:30 Uhr

An diesem Abend erhalten Sie die notwendigen Informationen über den kommenden Schulbesuch Ihres Kindes.

Die Informationsveranstaltung für Kinder, die an einer Betreuungsmaßnahme im Offenen Ganztag oder im Verlässlichen Halbtag teilnehmen sollen, findet von 18.00 Uhr – 18.30 Uhr statt.
Bitte lassen Sie uns die Vertragsunterlagen schon vor dem Elternabend zukommen.

Das JeKits-Ensemble lädt zur Uraufführung des Musicals ‚Georgine, wo bist Du?“ ein

Wann: Freitag, 29. Juni 2018, 12.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr
(Einlass: 11.45 Uhr).
Wo: Turnhalle Lüderitzallee

Eintritt:1 EUR(Freiwillige Spenden zur Finanzierung der laufenden Kosten sind willkommen)
Vor und nach der Aufführung laden wir Sie zu einem kleinen Imbiss im
„Elterncafé unterm Dach“ ein.

Ein ganzes Schuljahr lang haben sich die Kinder des ersten JeKits-Ensembles der GGS Lüderitzallee mit der Musikschullehrerin Monika Stienen und der Tanzpädagogin Sarah Zimmer getroffen, um ihr erstes, eigenes Musical einzustudieren.
Die Aufregung der Kinder steigt: Nun ist es bald so weit!
Das neue Musical trägt den Namen „Georgine, wo bist Du?“ und feiert am Freitag, den 29. Juni um 12.00 Uhr seine Uraufführung.
Die Zuschauer*innen werden staunen, wieviel musikalisches, gesangliches und tänzerisches Talent in dieser fröhlichen Gruppe von Zweitklässler*innen steckt.
Musikalisch live begleitet werden die Kinder am Tag der Aufführung von Jürgen Magdziak (20 Jahre Keyboarder beim Musical ‚Starlight Express‘) und dem US-amerikansichen Gitarristen Ben Paderna (Murasaki Ensemble).
Das Libretto stammt aus der Feder von Monika Stienen, die Musik wurde von Monika Stienen und ihrem Bruder Frank sowie von Ben Paderna und Jürgen Magdziak komponiert, die allesamt Mitglieder der bekannten Fantasy-Pop-Gruppe ‚Faelend‘ sind.
Die literarische Urvorlage stammt vom Maler und Dichter Peter T. Schulz aus Mülheim a.d. Ruhr, der das Musicalprojekt befürwortet und unterstützt.
Das Besondere an dem brandneuen kleinen Schulmusical:
Es ist eine musikalische Reise in die Fabelwelt der Störche und anderer Vögel, innerhalb derer die Darsteller*innen die verschiedenen Bewegungsabläufe und Stimmen der Vögel kennenlernen und tänzerisch und gesanglich umsetzen werden.
Die Storyline: Der Storch Georch liebt die Störchin Georgine. Doch plötzlich verschwindet diese spurlos. Er fragt überall auf der Welt nach ihr, doch jeder stellt sich unter Georgine etwas anderes vor. Er beschließt, in seinen Träumen nach ihr zu suchen. Dort begegnen ihm Eulen, Raben und Nachtigallen. Aber auch in deren Welt trifft er Georgine nicht an. Schließlich trifft er ein kleines Herz namens Kokoro. Dieses hilft ihm, Georgine wiederzusehen.
Ein großer Schwerpunkt des Musicals liegt auf dem Tanz und der Choreographie. Der gesangspädagogische Ansatz des Musicals gründet auf dem „Speech Level Singing“ und dem „Belcanto“. Die Teilnehmer werden mit Hilfe (kinder-)stimmbildnerischer Übungen daran arbeiten, spielerisch und leicht ihre eigene Stimme kennen zu lernen und einzusetzen.
Die Beteiligung an solch einem großen Schulprojekt wird den beteiligten Kindern helfen, ihr künstlerisches Selbstverständnis zu entwickeln, ihre sozialen Kompetenzen in der gemeinsamen Erarbeitung des Stoffes zu stärken und ihnen mehrere nachhaltig wirkende Erfahrungen fürs Leben mitgeben, unter anderem die so wichtige Anerkennung für die eigenen künstlerischen Leistungen, für den Mut auf die Bühne zu gehen und die konsequente (Fleiß-) Arbeit eines ganzen Schuljahres, die der Produktion zugrunde liegt.

 

Rhein-Ruhr-Schülermarathon 2018

2018 hat die Lauenburger Allee mit 130 Schülerinnen und Schüler wieder am AOK Schülermarathon teilgenommen. In diesem Jahr allerdings ohne die Lüderitzallee, die auf Klassenfahrt war.
Die Lauenburger Allee stellte 3 Sieger in den verschiedenen Altersklassen.
Herzlichen Glückwunsch an:
Tamara Orlowa 
Aaron Staiber
Yanis Rahi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2018-Jungen-Ergebnisse

2018-Mädchen-Ergebnisse

Die Lü auf Klassenfahrt

Wegen Klassenfahrt geschlossen!

Am Montagmorgen brachen alle 100 Schüler und Schülerinnen in Begleitung des gesamten Lehrerteams des Standorts Lüderitzallee zu einer dreitägigen gemeinsamen Klassenfahrt auf – die Schule wurde somit dicht gemacht!
Ziel war der in Goch gelegene Reichswaldhof, auf dem die Kinder nach Herzenslust spielen, toben, hüpfen, reiten, bolzen, klettern und gemeinsam Zeit verbringen konnten. Bei bestem Wetter, Wasserschlachten zur Abkühlung und toller Verpflegung genossen wir alle zusammen aufregende, schöne Tage, an die wir sicher noch lange zurückdenken werden!)

Sportfest Lau+ Lü

Liebe Eltern,
am Mittwoch fand bei herrlichem Wetter unser Sportfest statt.
Dank Ihrer engagierten Hilfe war der Ablauf reibungslos,
alle Kinder haben sich angestrengt und tolle Leistungen
gebracht!
An dieser Stelle möchten wir uns im Namen des gesamten
Kollegiums noch einmal für Ihre Unterstützung und die vielen helfenden Hände bedanken.

Mitgliederversammlung Förderverein

Liebe Mitglieder,

der Vorstand lädt Sie herzlich zur ordentlichen Mitgliederversammlung, in den

Computerraum in der Lauenburger Allee 17 am Montag, 14. Mai 2018, um 19:00 Uhr
ein und begrüßt ganz besonders die neuen Mitglieder.

Auch dieses Jahr werden wir wieder aktuelle, interessante und wichtige Themen für die Verbundschule besprechen und diskutieren. Dabei stehen sowohl bereits erreichte als auch die neuen Planungen für benötigte Anschaffungen an unseren Schulen im Vordergrund.

Im Mittelpunkt stehen dieses Mal die Wahlen der neuen Vorstände. Nachdem nun bei 3 von 5 Vorstandsmitgliedern die Kinder die Schule verlassen oder verlassen haben gibt es wieder die gute Chance sich mit wenig Aufwand für die Schule für Ihre Kinder einzusetzen. Sitzungen finden maximal 2 Mal im Jahr statt. Nachdem aktuell kein Elternteil eines Schulkindes der Lüderitzallee vertreten ist bitten wir hier um rege Teilnahme, denn es macht Spaß und hilft der Schule und Ihren Kindern enorm!

Gemeinsam haben wir im vergangenen Jahr einiges erreicht. Ein herzliches Danke dafür. Wir sind uns sicher, dass wir gemeinsam durch Ihre aktive Unterstützung auch dieses Jahr positiv für unsere Schülerinnen und Schüler gestalten werden. An dieser Stelle ist kurz zu erwähnen, dass wir in den nächsten Tagen den Mitgliedsbeitrag für das Schuljahr 2017/18 einziehen werden.

Die Tagesordnung lautet wie folgt:

  • Begrüßung
  • Genehmigung der Tagesordnung
  • Genehmigung des Protokolls vom 06.07.2017
  • Bericht des Vorstandes
  • Bericht des Kassenwarts, Geschäftsjahresabschluss 2016/17
  • Bericht der Kassenprüfer
  • Entlastung des Vorstandes und des Kassenwarts
  • Neuwahl des Vorsitzenden, stellvertretenden Vorsitzenden, Kassenwarts, Schriftführer und Beisitzenden
  • Neuwahl der Kassenprüfer
  • Aktivitäten an unseren Schulen (Flohmarkt, Feiern, Tag der offenen Tür)
  • Anträge, Planung und Abstimmung über Anschaffungen (Starterset für die ersten Klassen)
  • Sonstiges

 

„Crash-Kurse“ Schwimmen lernen in den Sommerferien

Liebe Eltern,
Im Rahmen der Aktion „Kinder müssen Schwimmen lernen“ plant der DSSC 09/20 die Durchführung von Kursen zum Erlernen des Schwim- mens als so genannte „Crash-Kurse“. Dabei dauert dann ein Kurs genau zwei Wochen.
Das Angebot richtet sich in erster Linie an die Schüler, die gerade das 4. bis 6. Schuljahr besuchen. Wir sind aber auch bereit, um eine ent- sprechende Teilnehmerzahl zu erreichen, Schüler ab 8 Jahren, die andere Jahrgangsstufen besuchen, mit einzubeziehen. Die Schüler können dann ihre verbindlichen Anmeldungen dem DSSC 09/20 per e-mail (karl-heinz.dinter@arcor.de) oder per Fax (02065-
689027) oder per Telefon bei Frau Christel Dinter (02065-21831) zukommen lassen.

Kurse: Auf der anhängenden Seite sind die Bäder, in denen Kurse stattfinden, aufgeführt und die Kurstermine dargestellt.

Kurszeiten: Jeweils innerhalb der zwei Wochen montags bis samstags täglich 1 Zeitstunde; also ein Kurs = 12 Zeitstunden.

Teilnehmer: 8 Kinder auf einen Übungsleiter. Grundsätzlich hat jeder Kurs also 8 Teilnehmer. Bei Bedarf versuchen wir einen zweiten Übungsleiter hinzuzuziehen, um dann ggf. den Kurs bis auf 16 Kinder zu erhöhen.

Kosten: 40,00 Euro pro Kind. (Darin enthalten ist auch die Urkunde „Seepferdchen“. Für das Stoffabzeichen verlangen wir allerdings ggf. 2,00 € zusätzlich).

Anmeldeschluss: Anmeldungen können nur bis einschließlich 17 Oktober 2017 angenommen werden

Crash-Kurse-Sommer-2018

 

Vielseitigen Mannschaftswettbewerb

Die Mannschaft der Lauenburger Alle und Lüderitzallee hat  den Vielseitigen Mannschaftswettbewerb gewonnen.
Der Wettbewerb besteht aus verschiedenen Disziplinen. Zuerst mussten die Kinder schwimmen und tauchen. In der Turnhalle mussten die Kinder dann balancieren-rollen-springen und stützen. Im weiteren Verlauf standen noch das Laufen- Springen und Werfen an.

Im Anschluss gab es dann noch die Spiele (Holzbrett-Tennis und Korball).

Zum Abschluss durften alle Kinder noch tanzen.