Erfahrungsfeld der Sinne in Essen

Die Kinder der Klassen 2 a und 2 b der GGS Lauenburger Allee erforschen derzeit intensiv ihre Sinnesorgane.
An zahlreichen Stationen der Sinne-Werkstatt wird im Unterricht gefühlt, gehört, gesehen, gerochen und geschmeckt. Jedes Kind betreut zudem als Experte eine oder zwei Stationen und berät die anderen, kontrolliert oder gibt Tipps.
Am 24.03.2015 besuchten beide Klassen gemeinsam das Erfahrungsfeld der Sinne in Essen. Im Rahmen einer interessanten Führung konnte alle Kinder nach Herzenslust experimentieren und zahlreiche neue Eindrücke zum Thema gewinnen. Es war ein toller Tag!

Als Detektive unterwegs

Die Klassen 4a und 4b waren im Kriminallabor im Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium in Marxloh.
Nun durften wir uns hinsetzen und eine Geschichte hören. Hinterher wurden wir zu Detektiven und arbeiteten an Stationen.
An Station 1 haben wir im Sand unseren Fußabdruck eingegipst.
An der nächsten Station untersuchten wir einen Fußabdruck.
An Station 3 haben wir Fingerabdrücke genommen und an der vierten Station untersuchten wir sie auf Merkmale.
An der letzten Station haben wir Faserspuren unserer Kleidung unter dem Mikroskop angeschaut.
von Fabian, Laetitia und Nils

Die Klasse 4a hat „Einen Tag im Explorado gewonnen“

Das Explorado Kindermuseum und der Zoo Duisburg riefen zum Wettbewerb „Trendige Tiere aus Müll basteln und gewinnen!“ auf und die Klasse 4a darf sich – Dank ihres Tausendfüßlers – zu den glücklichen Gewinnern zählen.
Wir freuen uns schon jetzt auf einen tollen Tag im Explorado!

Fliegender Stern

Die Klasse 3c der GGS Lüderitzallee trifft sich zurzeit am Lagerfeuer vor dem Tipi der Schwarzfußindianer. Hier lesen sie die Abenteuer, die „Fliegender Stern“ erlebt, bis er zu den „Großen“ gehören darf. Sie schlüpfen in die Rolle der Indianerjungen und erfahren viel über das Leben der Indianer. Sie hören typische Musik, machen sich mit dem Alltag der Indianer vertraut und basteln und schreiben zu den Kapiteln. Zur Belohnung gibt es die ein oder andere Indianerfeder für den Kopfschmuck.